Häkeln lernen , leicht gemacht Lektion 1 / Anleitung 1: Mit den Fingern häkeln

Wisst ihr, wie man mit den Fingern häkelt?

Das ist unsere Vorübung, bevor wir mit der Häkelnadel loslegen.

Das Prinzip ist sehr ähnlich. Zumindest bei den Luftmaschen. Mit denen beginnen wir jetzt auch.

Dafür braucht man einen Anfang, den ich euch jetzt zeige.

So legt ihr eueren Faden. Die Häkelnadel brauchte ich nur, dass sich der Faden nicht verdreht.
Die Schlaufe habe ich dann über den Faden gelegt.
Wenn ihr jetzt an der Schlaufe zieht, wird sie sich automatisch zuziehen.
So sollte es aussehen.
Jetzt legt ihr immer wieder euere Schlaufe über den Faden und zieht den Faden durch die Schlaufe.

So entsteht eine Masche nach der anderen.
Euere Masche wird kleiner, wenn ihr an dem einen Ende eueres Faden zieht.

Ich freue mich auf euere Luftmaschenschlangen.

Was könnt ihr daraus machen?

Das einfachste sind Armbänder.

Wenn ihr viele macht, könnt ihr sie verschenken. Cool sieht es auch aus, wenn ihr mehrere auf einmal tragt.

Wenn ihr euch mit der Technik ganz sicher fühlt, habe ich eine Idee.

Habt ihr nicht auch mal Lust Lehrer oder Lehrerin zu sein?

Es gibt bestimmt Kinder oder Erwachsene in euerem Umfeld, die keine Ahnung haben, wie das geht.

Denen könnt ihr das erklären und zeigen.

Aber seid nicht zu streng. Jeder kapiert unterschiedlich schnell😎.

Ich wünsche euch viel Spaß beim üben.

Liebe Grüße Birgit

Veröffentlicht von textilkreativ

Textilkünstlerin, Kursleiterin im textilen Gestalten, Juristin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: